Donnerstag, 1. Mai 2014

Wie war dein Tag ?: 3. Teil: Montag 28.04.2012

Satz des Tages: Nichts ist schöner, als ein paar schöne Tage nacheinander.

Der Montag beginnt ungewöhnlich. Es ist 6 Uhr und für mich beginnt die Woche sehr früh, wenn auch motivierend. Es fällt mir sehr leicht aufzustehen und das hat einen Grund: Es geht wieder nach Dresden und damit in eine neue Uniwoche. Ich blicke in eine schöne Woche: Montag geht es los mit interessanten Veranstaltungen in der Uni und ich habe noch einen Termin bei der HVB Dresden. Eine Kontoeröffnung und damit die Möglichkeit zwei Tickets für das Bundesligafinale Bayern gegen Stuttgart zu bekommen. Somit fängt der frühe Vogel wahrscheinlich einen ganz ganz großen Wurm!
Die Aktion der HVB habe ich genutzt, um (schon!) wieder in die Allianzarena zu kommen.

11.00 Uhr Ich habe einen Termin bei meiner Kundenbetreuerin bekommen und warte geduldig in der HVB Prager Straße Dresden.
11.40 Uhr Es geht los mit meiner Kontoeröffnung bei der HVB Dresden.
12.00 Uhr Ich habe mein Konto erfolgreich eröffnend und damit 2 der letzten 6 Karten für das Spiel FC Bayern München gegen VfB Stuttgart bekommen.

12.01 Uhr Ich bin sehr glücklich, dass ich die beiden letzten Spiele meines Vereins live in München erleben darf.

Dies ist somit der erste Teil meines Berichtes über den Tag. Der zweite Teil erfolgt dann am 10.5.2014.

Ich bedanke mich ausdrücklich bei der HypoVereinsbank, dass ich dieses - wenn auch nicht sehr spannendes - Spiel live in München erleben darf.

Sicher können diese Euphorie nicht alle nachvollziehen und das ist ja auch das schöne daran. Pluralismus sollte nicht nur im Fußball erlebt und gelebt werden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen